www.tierhilfe-web.de
Hilfe für Tiere in Not
Katzenkolonie Affi Lago di Garda
Eine große Katzenkolonie (30 - 35 Tiere) in Affi/Lago di Garda, hat durch den Neubau von Straßen, Parkplätzen und eines Einkaufszentrums ihre Heimat verloren. Sie fristen ein klägliches Leben in Müll und Dreck. Menschen gegenüber misstrauisch, durch schlechte Erfahrungen geprägt, sind sie eher zurückhaltend und scheu und daher schwer zu vermitteln.   Der bessere Weg wäre, die Katzen Vorort umzusiedeln, ein neues Gelände zu suchen und ihnen eine neues Heim aufzubauen. Ein eingezäuntes Gelände mit entsprechend isolierten Schutz- und Futterhütten wäre die Lösung um das Überleben dieser Tiere zu sichern.   Leider fehlen dazu ALLE erforderlichen Mittel.   Der letzte Bauabschnitt wird in Kürze starten und somit sind diese armen Kreaturen dem sicheren Tode geweiht.                                                                                                                 Diese Tiere brauchen Ihre Hilfe !!!   Jeder Euro ist wichtig und zählt!!!   Bitte folgen Sie dem Link Spendenkonto (Auswahl links)   Schon im Voraus ein „Herzliches Dankeschön“ an ALLE die ihr Herz öffnen!!   info@tierhilfe-web.de
Wintereinbruch in "Affi" Katastrophal für die Tiere, die so wenig Möglichkeiten für einen Unterschlupf finden. Wir tun was in unserer Macht steht, aber es wird Zeit die Tiere umzusiedeln! Bitte unterstützt uns bei der Finanzierung der Einzäunung, denn das ist die Grund- vorraussetzung, die einen Umzug möglich macht. Herzlichen Dank an ALLE die bereits gespendet haben!!!  
      Das Italien-Team, Lydia, Katharina und Anna dabei, Recherche vor    Ort zu betreiben. Der Bürgermeister von Affi wird unter Druck gesetzt, ein Gelände    zur Verfügung zu stellen, dass dann eingezäunt und mit Hütten ( auch zwei alte
Unsere Hoffnungsträger:
 Schutzhüttentransport nach Affi Als Übergangslösung konnten wir 7 Schutzhütten in der ehemaligen Gärtnerei aufstellen. Dort werden die Katzen derzeit auch regelmäßig gefüttert. 4 Hütten wurden von Karl und Horstl ohne Entgelt ge- baut, das Material wurde von einer Schreinerei gestiftet. 3 weitere Hütten, neu gekauft, montiert und isoliert. Alle Hütten wurden mit Stroh ausgepolstert damit es ich die Katzen bequem machen können!